Gesellenprüfungen im Handwerk zum Kfz-Mechatroniker

Am vergangenen Freitag war es soweit: 38 frisch geprüfte Kfz-Mechtronikergesellen, darunter zwei Gesellinnen, konnten in der Aula des Handwerkbildungszentrums an der Bildungsmeile Lüttfeld in Lemgo ihre Prüfungszeugnisse und die Abschlusszeugnisse der Berufsschule entgegennehmen.

In den vergangenen Wochen hatten sie sich erfolgreich der Gesellenprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Kfz-Innung Lippe gestellt. Es galt, in einer fünfstündigen Theorieprüfung und einer ebenfalls fünfstündigen praktischen Prüfung die in dreieinhalb Lehrjahren erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten unter Beweis zu stellen. „Unsere jungen Gesellinnen und Gesellen sind fit für die Technik der Zukunft, sie kennen sich mit Hochvolttechnik und elektronischen Systemen gut aus. Aber sie wissen auch, dass sie ständig neu dazulernen müssen, da die Automobiltechnik sich rasant fortentwickelt.“, so drückt Anton Kucza, Vorsitzender des Prüfungsausschusses, die Anforderungen an die lippischen Fachkräfte aus.  

Martin Wedding