Weiterbildung/Fachschule

Die Zielsetzung der Fachoberschule (FOS) allgemein ist die Vermittlung und Vertiefung beruflicher Kenntnisse sowie die Studienqualifikation für die Fachhochschule.

Ziel der Fachoberschule ist der Erwerb der bundesweiten Fachhochschulreife (FHR), das sogenannte "Fachabitur".

Die Fachoberschule wird am Lüttfeld-Berufskolleg in zwei Organisationsformen angeboten: 

Klasse FOS 11 und FOS 12 S (über Schule)

Diese Organisationsform wird in folgender Fachrichtung Gesundheit und Soziales mit den zu wählenden Schwerpunkten Gesundheitswesen oder Sozialwesen angeboten.

Anschlussmöglichkeiten

  • Berufsausbildung
  • Fachhochschulstudium
  • Übergang ins Berufliche Gymnasium zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife (Abitur)

 

Klasse FOS 12 B (über Beruf)

Diese Organisationsform wird in der Fachrichtung Technik zu den fachlichen Schwerpunkten angeboten:

    • Bau- und Holztechnik
    • Physik, Chemie, Biologie
    • Elektrotechnik
    • Metalltechnik

Anschlussmöglichkeiten

  • Berufsausbildung bzw. Berufstätigkeit
  • Fachhochschulstudium

In der Fachrichtung Gesundheit und Soziales wird diese Organisationsform nicht separat angeboten. Bei Erfüllung der Voraussetzungen besteht aber die Möglichkeit eines Seiteneinstiegs in die FOS 12 S (siehe oben).

Ansprechpartner

OStR' Stefanie Barkey
Stefanie.barkey@lbk.lippe.de
0 52 61 / 807 - 01